Erfolgreicher Saisonstart bei dem Regionalwettbewerb in Solingen 2014

Am Samstag, 1. März 2014 der erste Wettkampf der Saison stand an. Mit 45 Tänzerinnen und 15 Choreographien startete die L.A. Ballett & Dance School in verschiedenen Kategorien und Altersklassen in Solingen bei dem Regionalentscheid zum Deutscher Ballettwettbewerb.

Ballett, Jazz, Showtanz, Modern Dance, Hip Hop und Folklore haben die besten Schüler aus der L.A.Ballett & Dance School präsentiert. Für die Jury war es nicht so leicht zu entscheiden und die Darbietungen 225 Tänze von rund 600 Teilnehmern aus Ballettschulen und Tanzvereinen aus Nordrhein - Westfalen und Reihenland-Pfalz zu bewerten.

Insgesamt 12 Medaillen holten die L.A. Ballett & Dance School Tänzerinnen nach Gelsenkirchen: 4 x 1.Platz ; 4 x 2. Platz und 4 x 3.Platz.

Mit besonderem Applaus wurde die Leistung der 21 Mädchen aus der L.A. Ballett & Dance School Leistungsklasse Hip Hop - belohnt die unter der Leitung von Choreographin,Ballett & Tanzpädagogin Alla Landsmann im Schalker Sportpark Trainieren .Mit dem Tanz „ Lets get rady to Rumble“begeisterte die L.A. Ballett & Dance School nicht nur Zuschauer, sondern auch die kritische Jury, die sich unter „Zugabe"- Rufen zu einem Applaus hinreißen ließ. Auch hier war der Start von Erfolg gekrönt. 1. Platz.

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb hat sich die L.A. Ballett & Dance School aus dem Schalker Sportpark für den Ballettwettbewerb in München Qualifiziert.